Gillbachschule  > Einschulung

Einschulung an der Gillbachschule

 

02.07.2020

Liebe Eltern der Schulneulinge, wir hoffen, dass die Einschulung Ihres Kindes so verläuft, wie wir es geplant haben. Dazu sehen Sie bitte am Ende den Ablauf des Schnupper- sowie des Einschulungstages. Sollte sich jedoch etwas Unvorhergesehenes ereignen, werden wir Sie unmittelbar darüber informieren.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Bärbel Zippenfennig und Bettina Sommer

Schulleitung


Über den Anmeldungszeitraum für die Schulneulinge werden Sie von der Gemeinde informiert. Er liegt in den Monaten September / Oktober / November. Sie nehmen Kontakt zur Schule auf und erfahren, wann Sie mit Ihrem Kind zur Anmeldung kommen dürfen.


Parallel zur Anmeldung treffen sich alle Kinder in Kleingruppen in der Schule zum so genannten „Schulspiel“. Vorrangig die Lehrer*innen der Schuleingangsphase beobachten die Kinder in der Gruppensituation. Im Anschluss werden die Beobachtungen zusammengetragen und auch über die Schulfähigkeit der Antragskinder entschieden.


Bei allen Kindern wird mit der Anmeldung der allgemeine Lernstand der Kinder überprüft. Parallel dazu findet die Schulärztliche Untersuchung im Kreisgesundheitsamt des Rhein-Kreis Neuss statt. Sie werden ebenfalls angeschrieben.


Nach den entsprechenden Auswertungen erfolgt eine Rücksprache mit den Kindergärten, in der gemeinsam die weitere Begleitung und Förderung der einzelnen Kinder besprochen wird.


Zur frühzeitigen Überprüfung werden Sonderschulverfahren dem Schulamt des Rhein-Kreises Neuss sowie dem Kreisgesundheitsamt gemeldet.


Eine Voranmeldung zur Offenen Ganztagsschule wird den Erziehungsberechtigten ausgehändigt bei der Anmeldung ausgehändigt.


In den Monaten Mai / Juni besuchen die „Schulkinder“ in ihren gewohnten Kita-Gruppen eine Unterrichtsstunde in der Gillbachschule, um zu erfahren, wie Unterricht und eine Pause in der Schule aussehen. Die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens von Lehrer*in und Schüler*in ist somit für beide Seiten noch intensiver gegeben. Desweiteren möchten wir damit den Kindern die Angst vor der Schule nehmen.


Je nach Terminlage besuchen die zukünftigen Erstklasslehrer*innen die Kinder später auch in ihren Kindergärten.


Kurz vor den Sommerferien findet dann der erste Elternabend für die Schulneulinge statt. Bei dieser Gelegenheit erfahren die Eltern auch die Klasseneinteilung und erhalten die Gelegenheit, die zukünftigen Klassenlehrer*innen und Klassenräume kennenzulernen. Kriterien für die Klassenzusammenstellung sind gleichmäßiger Geschlechteranteil, Religionszugehörigkeit und die Erkenntnisse aus den Besuchsstunden sowie den Rückmeldungen der Kindergärten zum Sozialverhalten. Die Schülerinnen und Schüler werden in jahrgangshomogenen Klassen unterrichtet.


Ein paar Wochen vorher gibt es einen weiteren Informationsabend für die Eltern der OGS-Kinder unter Leitung der OGS.


Der Offene Ganztag in der Gillbachschule ist großzügig angelegt und bietet allen Kinder die Möglichkeit aufgenommen zu werden. Circa 80% der Schulneulinge nutzen dieses Angebot und werden mit dem Schuleintritt angemeldet.


Mit dem Einschulungstag erhalten die Kinder ihre persönlichen Paten aus den vierten Klassen. Die Paten begleiten die Schulneulinge durch die ersten Wochen ihres Schullebens. Sie sind Ansprechpartner, Wegbegleiter und Tröster. Beide partizipieren von diesem Modell: der Pate/ die Patin, der / die Verantwortung und Führungsaufgaben für einen kleineren Menschen übernimmt und das Patenkind, das einen verständnisvollen, helfenden, älteren Mitschüler erlebt, an den es sich immer wenden kann, auch und gerade, wenn es sich nicht traut, Erwachsene anzusprechen.


Manche Freundschaften halten die ganze Schulzeit.

Schnuppertag

Mittwoch, 12.08.2020

von 9.00 - 11.00 Uhr

Die Schulneulinge lernen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder einer Betreuerin der OGS ihre Klassenlehrerin und den Klassenraum kennen.

Unterrichtsmaterialien können abgegeben werden. Es ist nicht geplant, dass die Kinder während der Zeit ohne Eltern in der Klasse bleiben. Die Offene Ganztagsschule ist ab 7.30 Uhr für die angemeldeten Kinder geöffnet.  


Einschulungstag

Donnerstag, 13.08.2020

Liebe Eltern der Schulneulinge,

wir freuen uns, Ihnen endlich den Ablauf der Einschulung mitteilen zu können.

Es ist ein sehr wichtiger Tag im Leben Ihres Kindes und der ganzen Familie. Deshalb haben wir uns sehr bemüht, diesen auch unter den aktuellen Corona-Bedingungen schön zu gestalten.

Wir werden die Einschulung nach Klassen getrennt vornehmen, um alle aktuellen Corona-Bestimmungen einhalten zu können.

Beginn ist für die Kinder der 1a um 9.50 Uhr in der Turnhalle.

Der erste Schultag endet um 11.15 Uhr.

 

Die Klasse 1b startet um 10.50 Uhr in der Turnhalle.

Sie werden den ersten Schultag um 12.15 Uhr beenden.

 

Die Kinder der Klasse 1c beginnen um 11.50 Uhr in der Turnhalle.

Ihr erster Schultag endet um 13.15 Uhr.

 

Ablauf:

Wir starten immer in der Turnhalle. Ihr Kind kann von maximal drei Erwachsenen begleitet werden. Bitte nutzen Sie den Eingang von der Feldseite des Gorchheimer Wegs (Parkmöglichkeiten sind am Hallenbad und hinter der Turnhalle, wenn möglich, kommen Sie bitte zu Fuß).

Nach Ihrer Registrierung und der Händedesinfektion nehmen die Kinder auf den vorbereiteten Stühlen Platz, die Familien können in gekennzeichneten Feldern dahinter zuschauen.

Bitte denken Sie an eine Mund-Nasenbedeckung für alle Personen.

Das Fotografieren und Filmen der Feier ist aus Datenschutz-Gründen leider untersagt und wird von uns kontrolliert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Nach einer kleinen Feier mit Gottesdienst wird Ihr Kind zum ersten Mal alleine mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer in die Klasse gehen und die erste Unterrichtsstunde erleben. Sie als Begleitperson können in der Zwischenzeit in der Seillandschaft der Schule (Wiese) bei einer kleinen Erfrischung auf Ihr Kind warten. Wenn Ihr Kind zurückkommt, bitten wir Sie, das Gelände spätestens nach 30 Minuten durch den Ausgang neben dem Kindergarten zu verlassen, da die nächste Gruppe nachrücken wird. Wenn Sie möchten, können Sie vorher ein Erinnerungsfoto von Ihrem Kind auf unserer historischen Schulbank machen.

Wir wünschen uns allen einen guten Start in das ungewöhnliche Schuljahr 2020/2021.

Wir freuen uns sehr auf Sie und Ihr Kind!  

Ich verbleibe bis dahin mit sonnigen Grüßen,

 

Bärbel Zippenfennig

Rektorin der Gillbachschule