Gillbachschule  > Wir über uns  > Leitbild

Leitbild der Gillbachschule

Die Gillbachschule versteht sich als eine Gemeinschaft, in der Kinder, Eltern und Lehrerinnen gemeinsam leben und lernen.

In der Gillbachschule wird der Schulalltag in vertrauensvoller Zusammenarbeit und gegenseitigem Respekt zwischen Lehrern und Schülern gestaltet.

Soziale und emotionale Erfahrungen bilden die Grundlage für ein gutes Zusammenleben in der Klassen- und Schulgemeinschaft. Das einzelne Kind soll befähigt werden, für sich und die Mitschüler im Rahmen seiner Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und niemanden auszugrenzen. Die Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit, die Bereitschaft zum sozialen Handeln, die Fähigkeit in einem kindgemäßen Gleichgewicht zwischen Ordnung und Selbstständigkeit mit anderen Menschen zusammenleben zu können, all das wird vom Kollegium in einem auf Mitmenschlichkeit gegründeten Schulleben gefördert.

Der Unterricht basiert auf den Richtlinien des Landes Nordrhein-Westfalen. Er orientiert sich an den Problemen, Alltagserfahrungen und der natürlichen Neugier der Kinder. Dadurch entwickelt sich eine persönliche Beziehung der Kinder zu den Lerninhalten. Es ist das Anliegen des Kollegiums, dass sich die Kinder möglichst selbstständig mit dem Lernstoff auseinandersetzen und durch ermutigende Unterstützung der Lehrpersonen ein positives Selbstwertgefühl entwickeln. Die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes, seinen Fähigkeiten entsprechend, führt zur Erfahrung, dass sich Anstrengung lohnt und zur Freude am eigenen Leistungsfortschritt.