Kastanienschule Hoeningen  > Unsere Schule  > Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten

Im September 1997 erhielt unsere Schule den Namen Kastanienschule Hoeningen, denn das äußere Erscheinungsbild wird durch Kastanienbäume geprägt. Der Name bedeutet für uns, dass im Unterricht die Umwelterziehung, die Erziehung zur Achtung vor der Natur, das Wissen um Vorgänge und Zusammenhänge und der schonungsvolle Umgang mit der Natur einen wesentlichen Bestandteil der pädagogischen Arbeit darstellt (s. Schwerpunkt Natur).

Die Hoeninger Schule blickt auf eine Vergangenheit von mehr als 200 Jahren zurück. Zum Einzugsgebiet unserer Schule gehören heute die Kinder aus den Ortschaften: Deelen, Evinghoven, Hoeningen, Oekoven, Ramrath, Ueckinghoven, Villau und Widdeshoven.

Zur Zeit besuchen 110 Kinder unsere Schule in vier Klassen , knapp 9% der Kinder kommen aus Grevenbroich.

Seit dem Schuljahr 2003/04 ist unsere Schule eine Offene Ganztagsschule. Das bedeutet, dass Eltern ihre Kinder zur Ganztagsbetreuung zwischen 7.30 Uhr und 16.00 Uhr anmelden können. Die Kinder erhalten ein Mittagessen, eine Hausaufgabenbetreuung, ein Angebot an Arbeitsgemeinschaften und viele Möglichkeiten zum freien Spielen.

An unserer Schule unterrichten insgesamt 6 Lehrerinnen . In der Offenen Ganztagsschule arbeiten 3 festangestellte Kräfte und 6 weitere Betreuerinnen und wechselnde AG-Leiter/innen.

Unser reges Schulleben zeigt sich z.B. in der Präsentation von Unterrichtsergebnissen, u.a. aus den Bücherwochen und von den Kunsttagen, beim Laternenfest, Martinsumzug, Klavierabend, Schulkonzert sowie bei regelmäßigen Jahreszeitentreffen, Sportfesten und Wettkämpfen und dem jährlichen Schulfest. Jede Woche findet ein katholischer und 1x im Monat ein evangelischer Gottesdienst statt.

Wir wollen jedes Kind fördern und fordern. Durchschnittlich 64% unserer Schülerinnen und Schüler wechseln nach dem 4. Schuljahr zum Gymnasium (Landesdurchschnitt: ca. 40%).