Unsere Schule

Die Gillbachschule ist eine zweieinhalb-zügige Gemeinschaftsgrundschule im Zentrum von Rommerskirchen. Kinder aus den Ortsteilen Rommerkirchen, Eckum, Sinsteden, Vanikum und Gill gehören zu unserer Schülerschaft. Die Sinstedener und Vanikumer Schüler*innen werden mit dem Bus befördert. Momentan sind die Kinder in elf Klassen mit jeweils einer Klassenleitung eingeteilt und werden jahrgangsbezogen unterrichtet. Eine sonderpädagogische Begleitung ist momentan nicht vorhanden. Die Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf werden an der Nachbarschule in Frixheim unterrichtet.

 

Das Gebäude umfasst großzügige Klassenräume und weitere Differenzierungsräume zur Kleingruppenarbeit und Förder- bzw. Fordergruppen. Darüber hinaus verfügt die Gillbachschule über einen Werk-und Bastelraum, einen bestens ausgestatteten Musikraum und die Schülerbücherei mit gut 1000 Büchern. Der Computerraum wurde zugunsten von drei mobilen Ipad-Wagen mit 90 Ipads getauscht. So können die Kinder flexibel und coronakonform in den Klassen arbeiten. An unsere große Pausenhalle schließt sich die ebenfalls gut eingerichtete Zweifachturnhalle (Mehrzweckhalle) an. Diese wird auch für die schulinternen Feiern mit allen Kindern genutzt. Das Hallenbad der Gemeinde Rommerskirchen liegt der Schule direkt gegenüber und ist auf kurzem Wege über den Schulhof zu erreichen. Ab dem zweiten Schuljahr besuchen die Kinder dieses regelmäßig im Rahmen des Sportunterrichts. Die Verwaltungsräume und die Räume der OGS befinden sich im Erdgeschoss.

 

In den Pausen steht den Kindern der Schulhof sowie eine große Grünfläche („Seillandschaft“) im hinteren Bereich zum Spielen zur Verfügung. Eine gut sortierte Spieleausleihe bietet viele Möglichkeiten sich in der Pause mit Spaß zu beschäftigen. Ebenso sorgen die großen Spielgeräte und Kletterlandschaften auf dem Schulhof und in der Seillandschaft für viel Abwechslung in den Pausen.

 

Seit dem Schuljahr 2003 / 2004 ist die Gillbachschule eine Offene Ganztagsschule. Hier erhalten die Kinder die Möglichkeit einer Betreuung vor Schulbeginn (ab 7:30 Uhr) und nach Schulende. Die OGS (Offene Ganztagsschule) wird zurzeit von ca. 200 Kindern besucht (Stand 01-2022). Zu ihrer Einrichtung gehören schön gestaltete und thematisch angelegte Räume für die Kinder wie dem Toberaum, dem Bastelraum, dem Sinnesraum, der Bauecke u.v.m. Für die unterschiedlichen Altersgruppen stehen darüber hinaus eigene Gruppenräume zur Verfügung. Das Mittagessen wird geliefert und in der OGS-Küche vorbereitet. In gemütlichen Speiseräumen nehmen die Kinder klassenweise ihre Mahlzeiten ein. Hier können sie vorab zwischen zwei Angeboten auswählen.

 

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Freizeitangebote, wie Arbeitsgemeinschaften (z.B. Märchen-AG, Tischtennis, Kochen, Malen, etc.) , Schulbands, Gruppentreffen, die Teilnahme an Wettbewerben, und, und, und...

 

Unser Motto Gemeinsam leben und lernen liegt uns am Herzen!